Allgemeine Yoga-Stile #Yoga

Es gibt zahlreiche Arten von Yoga, die in der heutigen Gesellschaft verwendet werden, und dies kann ein enormes Problem für Anfänger sein. Der richtige Yoga-Stil für das Fitnessniveau des praktizierenden Schülers ist entscheidend, um Körper und Geist des Einzelnen nicht zu schädigen .

Iyengar Yoga: ist ein Yoga-Stil, der sich ausschließlich auf Ausrichtung und präzise Bewegungen konzentriert. Anfänger verwenden normalerweise Blöcke und Gurte, die normalerweise als Teil der Übungen verwendet werden, um den Schülern zu helfen, Yoga-Posen so genau wie möglich zu üben. Flexibilität ist ein großes Problem für Anfänger, daher helfen diese Yoga-Requisiten den Schülern, die Posen bequem zu machen, bis sich die Flexibilität verbessert.

Yoga ist weit verbreitet und wird Tag für Tag weiterentwickelt. Diese Aktivität wird täglich von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt praktiziert und ihr Einfluss nimmt ständig zu. Von den vielen Arten des Yoga ist Hatha Yoga bei weitem die häufigste Form. Es beinhaltet den Atemkontrollmechanismus und die körperliche Bewegung mit kombinierten Körperhaltungen. Diese Übung erhöht die Durchblutung und verbessert die Flexibilität, Ausdauer, Kraft und Vitalität des Körpers erheblich. Friedliche Vermittlung, die auch Teil dieser Form ist, trägt zur Selbsterkenntnis bei und verleiht Ihnen eine Energie, die Sie mit einer wärmeren Lebensperspektive erfüllt.

Yoga unterrichtet Sie auch über die Konzepte und Prinzipien, wie sich die Energie in und um Ihren Körper bewegt und wirkt. In dieser Disziplin wird auch das durch Stress verursachte Altern und Schwächen des Körpers gelehrt. Und wenn Sie den Stress abbauen, verbessern Sie definitiv Ihre Gesundheit und geben Ihnen ein längeres Leben. Die Verbesserung und Entwicklung des Energieflusses in und um Ihren Körper sollte jeder lernen. Nur durch Kommunikation und Korrespondenz mit Ihrem physischen Körper können Sie Ihre Gesundheit effizient überwachen und schützen. Ihr Körper verfügt über eine eigene natürliche Heilkraft. Diese natürliche Heilkraft kann nur erreicht werden, wenn Sie die Energie stimuliert haben, die den Körper mit dem Bewusstsein verbindet Verstand.

Durch tiefes Dehnen, Atemübungen und Meditation fördert Yoga die körperliche, geistige und spirituelle Heilung, die Sie mit Ihrem spirituellen Selbst verbindet. Es fördert die Körperentspannung und die Entdeckung des inneren Bewusstseins, was Ihnen wiederum ein Leben ohne Stress und Angst ermöglicht. Sie profitieren auch von mehr Selbstkontrolle und gesteigerter Konzentration. Es gibt ein Leben frei von Stress und Angst und ein Leben, das Selbstbeherrschung und erhöhte Konzentration hat. Dies kann alles durch Selbstunterricht geschehen; Sie können einfach nach einem Buch suchen oder eine passende DVD oder ein Video finden, die Ihren Anforderungen entspricht.

Inspiriert von Gordon Pender

Dazu passend

Yoga alt und modern #Yoga

Generell hat sich die Wahrnehmung von Yoga erheblich verändert. Wenn wir das traditionelle Yoga der …

Kommentar verfassen