Astrologieanalyse basierend auf Tithi, Paksha, Tag / Nacht-Zeitraum #Yoga

In der vedischen Astrologie gibt es eine Vielzahl von Faktoren, die das Leben und das Schicksal eines Menschen bestimmen. Einige davon sind

· Raschi oder das Mondzeichen, unter dem eine Person geboren wird

· Das Sonnenzeichen der Person

· Auf einer genauen Ebene haben das Datum, die Uhrzeit und der Ort der Geburt der Person einen entscheidenden Einfluss auf ihr Schicksal

Einige andere wichtige Faktoren in dieser Hinsicht sind:

· Das Nakshatra, unter dem das Individuum geboren wird

· Ob eine Person unter Shukla Paksha oder Krishna Paksha geboren wird

· Herrschender Planet des Individuums gemäß den Dasas.

· Tithi, gemäß dem Mondzeichen unter, wenn das Individuum geboren wird.

· Ob die Person tagsüber oder nachts geboren wird.

· Die Karmas eines Individuums spielen dennoch eine sehr wichtige Rolle bei der Definition seiner Zukunft und seines Schicksals.

Der Artikel konzentriert sich hauptsächlich auf die Auswirkungen von Zehnten und Pakshas auf das Schicksal des Einzelnen.

Sie haben vielleicht bemerkt, dass manche Menschen auf Erfolg und positive Ergebnisse stoßen, wenn sie einfach ihr Bestes geben. Es ist fast automatisch und sie finden es einfacher, das zu erreichen, was sie wollen. Unabhängig davon, auf welchem ​​Gebiet sie Interesse haben, kommt der Erfolg auf sie zu.

Auf der anderen Seite müssen einige Menschen viel härter danach streben, im Vergleich Erfolg zu haben.

Es gibt einige wichtige Faktoren, die dazu beitragen, wie viel Erfolg ein Mensch in seinem Leben erzielt. Betrachten wir diesbezüglich zwei der wichtigsten Faktoren.

1. Zeit:

Das Timing der eigenen Handlungen wurde im Hinblick auf das Ergebnis als äußerst wichtig angesehen. Und das ist seit Jahrtausenden der Glaube an die vedische Astrologie.

In der vedischen Astrologie wird angenommen, dass eine Aktion, die während eines günstigen Zeitfensters eingeleitet wird, mit Sicherheit positive Ergebnisse liefert. Auf die gleiche Weise ist es unwahrscheinlich, dass eine Aktion erfolgreich ist, wenn sie während eines astrologischen Zeitrahmens eingeleitet wird, der negativ ist.

Entsprechend ist das Ableiten von Muhuratas eine gängige Praxis in der vedischen Astrologie, bei der man den positivsten Zeitpunkt für die Einleitung einer glückverheißenden Arbeit herausfindet.

2. Karmas

Auch Karma beeinflusst das Ergebnis seiner Handlungen. Wenn jemand ein positives Erbe von Karmas bei sich hat, würde er intuitiv die richtigen Maßnahmen zur richtigen Zeit ergreifen, wie vom Kosmos definiert.

Auch die Zeitphase der Geburt eines Menschen hat diesbezüglich einen großen Einfluss.

So kommt der Zehnte oder der Mondtag, an dem ein Individuum geboren wird, ins Spiel.

TITHIS: EINE EINFÜHRUNG

Tithis sind im Grunde die Daten eines Mondmonats in Bezug auf die Position des Mondes in Bezug auf Sonne und Erde.

Der Mond schwindet 15 Tage lang (nimmt von der Erde aus aufgrund des Erdschattens ab). Auf die gleiche Weise wächst der Mond 15 Tage lang (vergrößert sich).

Daher werden die Zehnten für die Wachsperiode (auch als Shukla Paksha bekannt) in 15 und für die abnehmende Periode (auch als Krishna Paksha bekannt) in 15 unterteilt.

Der Mond hat einen starken Einfluss auf unsere Stimmungen und Emotionen sowie auf die Wahrnehmung. Entsprechend sind unsere Gedanken während der Wachsphase des Mondes, der auch als Shukla Paksha bekannt ist, optimistisch und strahlender.

Shukla Paksha ist also der ideale Zeitpunkt, um neue Projekte zu starten.

Während des Krishna Paksha oder des abnehmenden Mondzyklus ist es jedoch wahrscheinlich, dass man introvertierter ist und sich intensiv mit Selbstanalyse und Kontemplation befasst. Dies ist also ein besserer Zeitpunkt, um eine Bestandsaufnahme des Verfahrens vorzunehmen und die Muster zu beseitigen, die nicht zu unseren Gunsten funktionieren.

Lassen Sie uns nun die Eigenschaften von Menschen untersuchen, die in Shukla Paksha und Krishna Paksha geboren wurden.

GEBOREN IN DER SHUKLA PAKSHA

Menschen, die in der Shukla Paksha geboren wurden, haben eine attraktive und charmante Persönlichkeit. Sie sind kompetent, Experten auf allen Gebieten, Gelehrte und Reiche. Solche Leute sind verantwortlich und sie sind auch Workaholics.

MENSCHEN IN KRISHNA PAKSHA GEBOREN

Die Menschen, die auf der abnehmenden Seite des Mondes geboren wurden, haben einen dunklen oder dunkelweißen Teint. Sie werden mit reinen Qualitäten, Gelehrten und liebenswert in der Umgebung des anderen Geschlechts sein. Sie sind sehr mutig und herrschen über die Menschen von böser Qualität.

TITHIS UND IHRE GÖTTLICHKEITEN

Lassen Sie uns jetzt mehr über die Bedeutung des Zehnten in unserem Leben wissen. Auf einem bestimmten Zehnten geboren zu sein, hat großen Einfluss auf das Leben eines Menschen. Auf die gleiche Weise können wir jeden Zehnten für eine glückverheißende Aktivität auswählen, um den Erfolg bei allem, was wir tun, sicherzustellen.

1. Pratipada:

GEBOREN IN EINER PRATIPADA:

Die Menschen, die an diesem Tag geboren werden, werden bei Sündern wohnen, arm, für die Familie unangenehm und süchtig.

1. WACHSEN ODER DIE SHUKLA PRATIPADA

Dies wird von Lord Kuber, dem Gott des Reichtums, und Lord Brahma, dem Schöpfer aller Dinge, geregelt. Dies macht es zu einem guten Datum für Planungs- und Entwicklungsstrategien für Projekte.

1. WANING ODER DIE KRISHNA PRATIPADA

Dies wird von Göttin Durga geregelt, und das Datum ist ideal, um Projekte und medizinische Projekte zu planen.

2. Dwitiya:

GEBOREN IN EINER DWITIYA:

Diejenigen, die in Dwitiya geboren wurden, interessieren sich für andere Frauen, weg von Wahrheit und Reinheit, Dieb, herzlos und launisch.

2. WACHSEN ODER SHUKLA DWITIYA

Dies wird von Lord Vivadeva geregelt. Und das Datum ist günstig für Ehen und damit verbundene Aktivitäten wie den Kauf eines Eherings oder die Installation von Gottheiten.

2. WANING ODER KRISHNA DWITIYA

Krishna Dwitiya wird von Vayu regiert, der der Windgott und auch der Gott des Baus von Gebäuden ist.

3. Tritiya:

GEBOREN IN EINER TRITIYA:

Der dritte Tag eines 14-tägigen indischen Monats lässt einen an diesem Tag geborenen Eingeborenen wie besorgniserregend, sehr unbehaglich, mittellos, eifersüchtig und unruhig geboren werden.

3. WACHSEN ODER SHUKLA TRITIYA

Shukla Tritiya wird von Lord Shiva und Gowri regiert, die seine Gemahlin sind. Für Aktivitäten wie Hauserwärmung, Hausbau und sogar künstlerische Aktivitäten ist Shukla Tritiya ein günstiges Datum.

3. WANING ODER KRISHNA TRITIYA

Krishna Tritiya wird von Lord Agni regiert und ist gut für künstlerische Aktivitäten.

4. Chaturthi:

GEBOREN IN EINEM CHATURTHI:

Sehr vergnügungsliebend, wohltätig, befreundet, gelehrt, mit Wohlstand und Nachkommen gesegnet und intelligent.

4. WACHSEN ODER SHUKLA CHATURTHI

Shukla Chaturthi wird von Lord Ganesha regiert und das Datum ist wirksam für die strategische Planung gegen Konkurrenten.

4. WANING ODER KRISHNA CHATURTHI

Dies wird von Lord Ganesha geregelt und ist der beste Weg, um Hindernisse zu beseitigen.

5. Panchami:

GEBOREN IN EINEM PANCHAMI:

Praktische, sehr gute Greifkraft für gute Eigenschaften. Ich liebe es, mich selbst und die Eltern zu besitzen, habe aber ein hartes Gefühl gegenüber dem Ehepartner, der Wohltätigkeit und dem Vergnügungsliebhaber.

5. WACHSEN ODER SHUKLA PANCHMI

Shukla Panchmi wird von Lalitha Tripura Sundari regiert und ist für alle Aktivitäten günstig.

5. WANING ODER KRISHNA PANCHMI

Krishna Panchmi wird von Nagas, den Schlangengottheiten, regiert. Für spirituelle Praktiken ist dies der beste Tag.

6. Shashthi:

GEBOREN BEI EINEM SHASHTI:

Machen Sie nationale und internationale Tourneen, streitsüchtig, Arbeiter leben vom Tageslohn, wenig egoistisch, da Sie nur an sich selbst denken.

6. WACHSEN ODER SHUKLA SHASTI

Shukla Shasti wird von Murugaswamy regiert. Das Datum ist günstig für Immobilien und Schmuck.

6. WANING ODER KRISHNA SHASTI

Der vom Mars regierte Tag ist ideal für die Einnahme von Medikamenten und Immobilientransaktionen.

7. Saptami:

GEBOREN IN EINEM SAPTAMI:

Befriedigend, charmant, glücklich, mit männlichem Kind gesegnet und wohlhabend.

7. WACHSEN ODER SHUKLA SAPTAMI

Surya oder der Herr Sonne ist der Herrscher von Shukla Saptami. Das Datum ist günstig für Hochzeiten.

7. WANING ODER KRISHNA SAPTAMI

Dies wird von Weisen und Lord Indra geregelt und ist der beste Tag, um Hindernisse zu überwinden.

8. Ashtami:

GEBOREN IN EINEM ASHTAMI:

Heilig, Wahrheitsliebhaber, wohltätig, Vergnügungsliebhaber, barmherzig, edel, Experte auf vielen Gebieten und Tierliebhaber.

8. WACHSEN ODER SHUKLA ASHTAMI

Das Datum wird von Göttin Durga regiert und ist ideal für die Anbetung der Ahnen.

8. WANING ODER KRISHNA ASHTAMI

Kala Bhairava, der Herr der Zeit und eine Form von Herrn Shiva, ist der Herrscher von Krishna Ashtami.

9. Navami:

GEBOREN IN EINEM NAVAMI:

Anbeter der Götter, gesegnet mit einem männlichen Kind, interessiert an Geld und Frauen und süchtig nach Literatur.

9. WACHSEN ODER SHUKLA NAVMI

Shukla Navmi wird von Göttin Saraswati regiert. Für alle Aktivitäten gegen Feinde oder Rivalen ist Shukla Navmi günstig.

9. WANING ODER KRISHNA NAVMI

Das Datum wird von Yama und Durga festgelegt. Die beste Aktivität in dieser Phase ist die strategische Planung zukünftiger Projekte.

10. Dashami:

GEBOREN IN EINER PRATIPADA:

Bekannt für fromme und gottlose Taten, Anbeter für Götter, auratisch und immer glücklich, ebenso wie religiöse Opfergaben.

10. WACHSEN ODER SHUKLA DASHMI

Shukla Dashmi wird von Veerabhadra regiert, einem General der Armee von Lord Shiva und dem Gott des Dharma. Dies macht das Datum für alle Veranstaltungen, einschließlich Zeremonien und Einweihung von Gebäuden, günstig.

10. WANING ODER KRISHNA DASHMI

Krishna Dashmi wird von Lord Jupiter regiert, der auch der Lord des Dharma ist. Für alle Zeremonien, Veranstaltungen und auch Treffen mit Würdenträgern ist das Datum günstig.

11. Ekadashi:

GEBOREN IN EINER PRATIPADA:

Befriedigend, lebt ein sehr königliches und königliches Leben, rein, reich, mit Kind gesegnet und intelligent.

11. WACHSEN ODER SHUKLA EKADASHI

Das von Lord Vishnu regierte Datum ist ideal für Hochzeitszeremonien und Fasten

11. WANING ODER KRISHNA EKADASHI

Dies ist ein idealer Tag, um Gold und Schmuck zu kaufen und für Lord Vishnu zu fasten.

12. Dwadashi:

GEBOREN IN EINEM DWADASHI:

Enttäuscht von sich selbst, um die Welt gehen, unruhig, klug und mit schwachen Gliedern.

12. WACHSEN ODER SHUKLA DWADASHI

Auch dies wird von Lord Vishnu geregelt, und das Datum ist die ideale Planung und Entwicklung von Strategien, Geldspenden und Fasten.

12. WANING ODER KRISHNA DWADASHI

Dies wird von Venus regiert und ist ideal, um Essen und Geld zu spenden.

13. Trayodashi:

GEBOREN BEI EINEM TRAYODASHI:

Große Errungenschaften übernatürlicher Kräfte, großer Priester, halten die Rede über Literatur, haben Kontrolle über Wünsche und sind wohlwollend.

13. WACHSEN ODER SHUKLA TRYADASHI

Das von Shiva und Kamadeva regierte Datum ist ideal, um Rituale durch Karma zu entfernen und neue Bücher zu schreiben.

13. WANING ODER KRISHNA TRIODASHI

Dies wird von Nandi, Lord Shivas Stier, regiert. Für Karma-Entfernungsrituale, Yoga und Meditation ist der Tag ideal.

14. Chaturdashi:

GEBOREN IN EINEM CHATURDASHI:

Reich, heilig, mutig, Vertrauen in ehrenwerte Menschen, Kontakt zu hochrangigen Persönlichkeiten und erfolgreich.

14. WACHSEN ODER SHUKLA CHATURDASHI

Das Datum wird von Rudra regiert, einer Form von Lord Shiva, die wild und uralt ist.

14. WANING ODER KRISHNA CHATURDASHI

Das Datum wird von Rudra regiert und ist ideal für die spirituelle Praxis und Anbetung von Lord Shiva.

fünfzehn. Vollmond und kein Mond

GEBOREN IN EINEM VOLLMOND (POORNIMA):

Wohlhabend, intelligent, sehr anmutig, enthusiastisch, offen und von anderen Frauen angezogen.

GEBOREN OHNE MOND (AMAVASYA):

Faul, eifersüchtig, gerissen, dumm, abenteuerlustig, kenntnisreich, aber Assistent einer unfreundlichen Person.

15. WACHSEN ODER POORNIMA

Das Datum ist günstig für die Verehrung der Göttinnen Laxmi, Saraswati und Parvati und ein schöner Tag für Zeremonien und spirituelle Praktiken.

15. WANING ODER AMAVASYA

Es ist die dunkelste Phase oder der Tag ohne Mond. Das Datum wird von Kali regiert und ist gut für die Meditation und das Füttern von Menschen oder Tieren.

Der Tag / die Nacht

Hier in diesem Thema sehen wir die Merkmale der Eingeborenen, die tagsüber (Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang) oder nachts (Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang) geboren wurden.

Tageszeit: Die Eingeborenen, die in der Tageszeit oder in der Zeit zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang geboren wurden, werden Vergnügungsliebhaber sein, attraktiv, mit männlichen Kindern gesegnet und intelligent. Sie fanden im Allgemeinen gute Taten und werden all die materialistischen Dinge haben, die sie lieben. Sie tragen nüchterne und qualitative Kleidungsstücke.

Nachtzeit: Die Menschen, die in der Nacht oder in der Zeit zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang geboren werden, sind geheimnisvoll, gerissen, ungesund, sinnlich und sprechen selten oder schwach. Sie haben viele unreine Eigenschaften und werden schmutzig sein.

Inspiriert von Harshad Jethra

Dazu passend

Patanjali und das Konzept von Niyama in der Yoga-Philosophie #Yoga

Die zeitgenössische Yoga-Philosophie ist die subtilere und tiefere Betrachtung der Integration von Yoga-Weisheit und -Praktiken …

Kommentar verfassen