Das Geheimnis von Babaji #Yoga

Viele spirituelle Suchende haben Mahavatar Babaji und die Vorstellung eines Künstlers von ihm durch Paramahansa Yoganandas “Autobiographie eines Yogi” kennengelernt. Einige behaupten, dass derselbe Babaji vom frühen 19. Jahrhundert bis 1922 als Hariakhan Baba bekannt war und 1970 in einer Höhle in Nordindien wiedergeboren wurde. Er sah viel jünger aus, veränderte sich aber im Laufe seiner vierzehnjährigen Inkarnation dramatisch. Wieder andere glauben, dass der wahre Maha-Avatar Babaji eine ganz andere Einheit ist; Einer, der in seiner Jugend einen weiblichen Körper hatte, der sich langsam in ein Bild eines kahlen Willie Nelson verwandelte, bevor er 1997 seinen Körper verließ. Dieser Babaji behauptete, beide Versionen von Hariakhan Baba seien Schüler von ihm. Also, wer ist der wahre Babaji? Oder sind sie alle nur unterschiedliche Manifestationen des einzigen Babaji?

Ich persönlich hatte eine tiefe Verbindung zum alten Hariakhan Babaji und zum jungen Haidakhan Babaji, wie er bekannt wurde. Als mein Haus 1987 niederbrannte, brannte ein Foto des alten Hariakhan Babaji nicht ab. Dann, Jahre später, als es Zeit war, unser wiederaufgebautes Haus wegen Scheidung zu verkaufen, betete ich tief zu dem jungen Babaji um seine Hilfe und versprach, in seinen Ashram in Indien zu kommen, falls das Haus verkauft würde. Banken würden unser Haus nicht finanzieren, da es mit alternativer Energie vom Netz genommen wurde, und das allein hat mehr als fünfundneunzig Prozent unserer potenziellen Käuferaussichten gekürzt. Wie durch ein Wunder verkaufte sich das Haus am nächsten Tag und ich ging bald nach Indien, um viel mehr über Babaji zu erfahren.

Wie es die göttliche Vorsehung und das Karma wollten, erhielt ich 1994 in seinem Ashram in Haidakhan den Lieblingsbundmantel aus Silberseide des jungen Babaji als Weihnachtsgeschenk. Dies war ein Weihnachten, das ich an einem der heiligsten Orte der Welt niemals vergessen würde. Dann wurde ich von dem Heiligen Shastraji gelesen, der fast jeden Tag mit Babaji für seine vierzehnjährige Inkarnation lebte. Er erklärte, dass Babaji mir bereits dreimal in diesem Leben erschienen war und dass ich ihn nicht erkannte, aber er würde bald wiederkommen. Als nächstes nahm ich an der Eröffnungs-Vollmondnacht des Kumbha Mela Festivals 1995 in Allahabad teil, an der bereits zehn Millionen Seelen teilnahmen! Hier erschien mir Babaji, als die Zeit stehen blieb. Er fragte mich in perfektem Englisch: “Hast du Spaß?” Ich konnte meine Stimme nicht finden, um zu antworten. Dann verschwand er und ließ mich total gesegnet und verwirrt zurück. Ja, ich hatte Spaß! Und jetzt hatte ich das Gefühl, Babaji hätte meine Reise nach Indien und sogar mein ganzes Leben völlig gesegnet, ohne dass ich es die meiste Zeit wusste.

Jahre später, mit dem Aufkommen unseres Online-Cyberspace, begann ich alles zu erforschen, was ich auf Babaji finden konnte. Es gibt viel da draußen und vieles scheint widersprüchlich und verwirrend. Ich habe jedoch erkannt, was Babaji sagte: “Ich bin kein Körper und nichts.” Yogananda sagte: “Babaji ist jenseits des menschlichen Verständnisses.” Wie wahr! Ich denke, die verschiedenen Formen von Babaji ziehen verschiedene Arten von Schülern an. Für diejenigen, die glauben, Babaji sei eine Manifestation von Krishna und befürworte Kriya Yoga, erscheint er als das langhaarige Bild, das in Yoganandas Buch als Kriya Babaji bekannt ist. Für diejenigen, die glauben, Babaji sei Lord Shiva inkarniert, erscheint er als die beiden Versionen von Haidakhan Baba. Ich bin immer noch verwirrt über die Willie Nelson-Version von Babaji und warum niemand viel über diese Inkarnation zu wissen scheint. Die wenigen Informationen, die es gibt, scheinen sich für mich einfach nicht zu summieren. Ich habe jedoch das Gefühl, dass Babaji jede Form nach Belieben manifestieren kann, einschließlich Tiere. Es ist seine Botschaft, die wichtig ist, nicht der Körper. Diese Kontroverse wird niemals von einem rationalen Verstand gelöst werden. Für mich gibt es nur einen lebendigen ewigen Gott in Wahrheit, Einfachheit und Liebe. Das ist der Babaji und die Botschaft, die ich in meinem Herzen fühle.

Inspiriert von Rob Rideout

Dazu passend

Angstfanatiker #Yoga

In vielen Ländern der Welt dominieren bestimmte Regeln, Ethiken und Werte ihre Kultur. Die Struktur …

Kommentar verfassen