Die gesundheitlichen Vorteile von Hatha Yoga #Yoga

Hatha Yoga ist eine der ältesten Formen des Yoga und stammt aus dem frühen 15. Jahrhundert. In den letzten Jahren ist es immer beliebter geworden, um das Fitnessniveau zu verbessern und um viele Wirbelsäulenerkrankungen zu behandeln. Mit zunehmender Verbreitung von Hatha Yoga sind mehrere Ableger dieser Form von Yoga erschienen, darunter Power Yoga und Ashtanga Yoga.

Der Name “Hatha” stammt aus der alten indo-arischen Sprache und ist die Kombination von 2 Wörtern, “ha” bedeutet Sonne und “tha” bedeutet Mond. Die Idee hinter Hatha Yoga ist es, beide entgegengesetzten Enden zu kombinieren und sie miteinander zu verbinden. Die Hauptkomponenten von Hatha Yoga sind hauptsächlich Körperhaltungen (Asana) und Atemkontrolle (Pranayama). Wenn diese Komponenten geübt werden, können Sie Körper und Geist in Einklang bringen.

• Asanas sind die spezifischen Haltungen und Positionen, die im Hatha Yoga verwendet werden, um die allgemeine Gesundheit zu verbessern und aktuelle Probleme oder körperliche Zustände zu beseitigen oder zu reduzieren. Ursprünglich waren diese Haltungen so konzipiert, dass sie im Rahmen der Meditationspraxis über einen längeren Zeitraum gehalten werden. Jetzt können wir ihre Vorteile darin sehen, auch die Muskelflexibilität zu verbessern und die Knochenstärke zu erhöhen. Es ist auch bekannt, dass Asanas bei der Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit sehr hilfreich sind.

• Pranayama ist der Teil des Hatha Yoga, der sich positiv auf Ihre Atmung auswirkt. Durch diese Atemübungen werden Sie immer mehr in der Lage sein, Ihr Atmungssystem zu kontrollieren und Ihre Fähigkeit zu verbessern, mit Stresssituationen umzugehen.

Die gesundheitlichen Vorteile, die dies in östlichen Gesellschaften seit vielen Jahren kennt, sind einige, die Sie möglicherweise nicht kennen:

• Verbesserte Haltung und Ausrichtung der Wirbelsäule. Dies bedeutet, dass Yoga ideal für alle ist, die Rückenprobleme haben oder diese verhindern möchten, bevor sie auftreten.

• Verbessern Sie die geistigen und körperlichen Fähigkeiten, einschließlich Willenskraft und körperlicher Stärke.

• Kann sehr nützlich sein, um Arthritis und Bluthochdruck vorzubeugen.

• Menschen, die an Depressionen und Angstzuständen leiden, werden Hatha Yoga als sehr nützlich empfinden, da es Ihre Stimmung heben und Ihnen die Möglichkeit geben kann, besser mit Angstzuständen umzugehen.

• Das Üben von Yoga ist sehr vorteilhaft für den Körper, insbesondere für die Funktion unseres Immunsystems, und fördert eine gute Durchblutung und Verdauung.

• Verbessert die Konzentration durch Meditationsübungen.

• Hatha Yoga ist während der Schwangerschaft großartig und kann beim Atmen und Entspannen helfen.

• Dies kann sehr gut für Menschen mit Gewichtsproblemen und Fettleibigkeit sein.

• Anerkannt als sehr gute Übungsmethode bei Herzerkrankungen einschließlich Herzerkrankungen.

• Atemübungen tragen dazu bei, die Sauerstoffzirkulation in Ihrem Körper zu verbessern, was sehr gut für Ihre allgemeine Gesundheit ist, und Stress abzubauen.

Inspiriert von Justine C Tuazon

Dazu passend

Angstfanatiker #Yoga

In vielen Ländern der Welt dominieren bestimmte Regeln, Ethiken und Werte ihre Kultur. Die Struktur …

Kommentar verfassen