Die Vorteile der Malasana #Yoga

Malasana, auch bekannt als Upavesasana oder Garland Pose, ist ein sehr einfaches, aber sehr nützliches Yogasana.

Hier sind einige gesundheitliche Vorteile von Malasana.

Dieses Yogasana gibt der Leiste, den Hüften, dem Kreuzbein und dem unteren Rücken eine große Dehnung.

Es hat einen großen Einfluss auf Ihren Stoffwechsel; das verbessert sich gleich.

Es macht Ihr Verdauungssystem gesund.

Malasana bringt Ihren Bauch in Form.

Dies verbessert Ihre Körperhaltung.

Sie bemerken eine große Flexibilität in Ihren Knien und Knöcheln.

Dieses Yogasana ist jedoch nicht gut für diejenigen, die Verletzungen des unteren Rückens oder Verletzungen in den Knien haben.

Wenn Sie keine Verletzungen im unteren Rücken oder in den Knien haben, müssen Sie diese Übung durchführen.

Wie können Sie diese Übung machen?

Hier sind die Schritte: –

Beginnen Sie dies, indem Sie in die Hocke gehen. Halten Sie Ihre Füße sehr nah beieinander und die Absätze sollten auf dem Boden liegen.

Spreizen Sie jetzt Ihre Oberschenkel weiter.

Lassen Sie jetzt den Atem und beugen Sie sich so vor, dass Ihr Oberkörper in Ihre Oberschenkel passt.

Verbinden Sie nun Ihre Handflächen so, dass Sie sie mit Anjali verbinden, und drücken Sie Ihre Ellbogen gegen Ihre inneren Schenkel. Dadurch wird die Vorderseite Ihres Torsos vergrößert.

Drücken Sie nun Ihre inneren Schenkel gegen die Seite Ihres Oberkörpers. Strecken Sie dann Ihre Arme aus und schwingen Sie sie so, dass Ihre Schienbeine zu Ihren Achseln passen.

Halten Sie nun Ihre Knöchel, bleiben Sie 10 Sekunden in der Pose, atmen Sie tief ein und lassen Sie diesen Atem.

Dies ist jedoch besser, um einen professionellen Yogatrainer zu erreichen, der eine Yogalehrerausbildung in einem renommierten Yoga-Zentrum absolviert hat, da er Ihnen die richtigen Anweisungen geben und Sie wissen lassen kann, wie Sie den größtmöglichen Nutzen aus dieser Asana ziehen können.

Yoga ist eine alte indische Kunst. Vielleicht ist ein Yoga-Ashram oder eine Einsiedelei der beste Ort, um sich mit dieser Praxis vertraut zu machen. Überraschenderweise finden Sie Yoga-Trainingszentren in verschiedenen Ecken der Welt. Es gibt August Yoga Trainer, die sich bewusst und kompetent sind. Tatsächlich verfügen diese Yogatrainer über eine entsprechende Zertifizierung. Das disziplinierte Üben von Yoga kann Ihnen eine optimale Gesundheit bringen. Wenn Geist und Körper glücklich, entspannt und selbstbewusst sind, sind die Ergebnisse mit Sicherheit spürbar. Die meisten starren Übungen haben keinen spirituellen Aspekt und bringen daher nicht das Element der geistigen Gelassenheit.

Yoga lernen ist kein Spiel. Es ist eine Kunst, die Disziplin erfordert. Der Trainer muss über fundiertes Wissen, Selbstvertrauen und ein gründliches Verständnis der Yoga-Philosophie verfügen. Der Yogalehrer-Ausbildungskurs soll dem Trainer helfen und ihn mit allen Nuancen vertraut machen. Nachdem Sie Experte für alle Formen des Yoga geworden sind, ist es möglich, ein persönliches Yoga-Trainingszentrum zu eröffnen. Ausgebildete und zertifizierte Yoga-Experten haben gute Karrierechancen. Wenn Sie also beabsichtigen, Yogatrainer zu werden, wird empfohlen, einen entsprechenden Yogalehrer-Ausbildungskurs zu absolvieren. Dies würde neue Türen für Möglichkeiten öffnen.

Inspiriert von Henry Cooper

Dazu passend

Angstfanatiker #Yoga

In vielen Ländern der Welt dominieren bestimmte Regeln, Ethiken und Werte ihre Kultur. Die Struktur …

Kommentar verfassen