Energie für das Wurzel-Chakra für eine tiefere Reiki-Erfahrung #Yoga

Die Yogawissenschaft umfasst neben Pranayama- und Kundalini-Techniken, von denen Sie vielleicht schon gehört haben, eine Vielzahl von Übungen. Dieser Artikel beginnt eine Reihe, die eine Chakra-für-Chakra-Routine für eine ganzheitliche Entwicklung bietet. Diese Techniken wurden aus den Philosophien und Methoden verschiedener Ansätze entwickelt, darunter Vipassana-Meditation, Pranayama, Kundalini und Taiji.

Das Wurzelchakra trainieren

Ihr Wurzelchakra befindet sich an der Basis Ihrer Wirbelsäule. Dieses Chakra kann mit a trainiert werden bandha, was sich auf die Verriegelung eines Chakras bezieht. Das Sperren von Chakren hilft, den Energiefluss einzudämmen und das Potenzial für die Kanalisierung von Reiki zu erhöhen. Achten Sie darauf, diese Techniken schrittweise zu üben, ohne Ihre Grenzen zu überschreiten. Lassen Sie sich von einem erfahrenen Yogalehrer beraten, um weitere Anleitungen und eine genauere Erklärung der beteiligten Muskeln zu erhalten.

Zu beschäftigen Mula BandhaSetzen Sie sich in die Lotussitzposition und platzieren Sie einen Ihrer Fersen an Ihrem Perineum, dem Raum zwischen Anus und Genitalien. Mula Bandha ist eine Kontraktion der Perineummuskulatur. Ziehen Sie an Ihrem Perineum, als würden Sie den Urinfluss stoppen. Diese Bewegung sperrt Ihr Wurzelchakra und verhindert, dass Energie zurück in die Erde fließt. Stellen Sie sich vor, Sie ziehen beim Hochziehen der Muskeln Energie aus dem Wurzelchakra auf und senden sie nach oben in Richtung Ihrer Krone.

Mula Bandha konzentriert sich auf die Kontraktion der Perineummuskeln, die das Wasserlassen steuern. Es ist leicht, Mula Bandha mit einer eng verwandten Technik zu verwechseln Aswini Mudra. Aswini Mudra konzentriert sich auf die Kontraktion der Analmuskulatur, eine Übung, die bei der Behandlung von Hämorrhoiden hilfreich ist. Um die beiden Muskeln zu unterscheiden, setzen Sie sich mit der Ferse auf Ihr Perineum und wechseln Sie die Kontraktionen zwischen Anus und Perineum ab. Wenn Sie den Perineummuskel richtig unterschieden haben, üben Sie, ihn jeweils eine Minute lang zusammenzuziehen. Dann entspannen Sie sich für einen Moment und ziehen Sie es wieder zusammen. Übe 5 bis 10 Minuten lang weiter Mula Bandha.

Halten Sie während Ihrer gesamten Praxis die Augen geschlossen und achten Sie auf Ihre Atmung. Beobachten Sie den Energiefluss beim Üben. Wenn Sie fortfahren, ein Reiki-Meister zu werden, wird Ihnen dieses Bandha bei der Durchführung von Reiki-Einstimmungen gute Dienste leisten. Mula Bandha wird auch in der mikro-kosmischen Umlaufbahn von Taiji verwendet und wird in einem kommenden Artikel erklärt.

Sie können Mula Bandha selbst während der Reiki-Selbstheilungssitzungen, als Teil Ihrer Yoga-Praxis oder als Teil Ihrer Meditationspraxis üben.

Inspiriert von Tom Radzienda

Dazu passend

Angstfanatiker #Yoga

In vielen Ländern der Welt dominieren bestimmte Regeln, Ethiken und Werte ihre Kultur. Die Struktur …

Kommentar verfassen