Hypnose und Auto-Suggestion #Yoga

Es bleibt ein mysteriöses Thema – das der Hypnose. Wir sind von Natur aus zurückhaltend, mehr über die in der Wissenschaft verwendeten Techniken zu erfahren, möglicherweise aufgrund der allgemeinen Tendenz, die möglichen negativen Auswirkungen zu berücksichtigen, die sich daraus ergeben, dass eine andere Person unseren Geist „kontrollieren“ kann. Wenn es tatsächlich der Fall ist, dass eine andere Person die Gedanken einer anderen Person übernimmt, ist mit Sicherheit Vorsicht geboten. Aber in Bezug auf seine Hauptanwendung in der Heilung und Psychotherapie ist dies sicherlich nicht wahr.

Es gibt große Fortschritte beim Verständnis des menschlichen Geistes und beim Erkennen der Notwendigkeit, die Kluft zwischen dem Unterbewusstsein und dem Bewusstsein zu überbrücken. Es besteht die Notwendigkeit, die Menschen zu erziehen, um den Unterschied zwischen diesen beiden Bewusstseinsebenen zu kennen, und hier erfüllt die Elementarpsychologie die Funktion.

Jede Wissenschaft, die sich auf den Menschen bezieht, hat sich langsam entwickelt, vom physiologischen Verständnis, das eine erfolgreiche Operation ermöglicht, bis zum Verständnis und zur Korrektur der Psyche mit ihrer Komplexität von Emotionen und Gedanken. Die Psychologie bewegt sich ebenfalls langsam, gewinnt jedoch zunehmend an Bedeutung, da körperliche Erkrankungen überwunden werden und eine Verschiebung hin zu subtileren Störungen des Gehirns und des Geistes stattfindet, die sich in den psychischen Erkrankungen manifestieren, die wir heute erleben.

Die Psychologie ist jedoch eine neue Wissenschaft. Psychologen waren noch vor fünfzig Jahren eine Seltenheit.

Selbst bei den leidenschaftlichsten Forschern und Wissenschaftlern wird es einige Zeit dauern, bis sie sich eines solch komplexen Problems und einer entmutigenden Aufgabe, komplexe Persönlichkeiten und unruhige menschliche Psychen zu verstehen, sicher sind. Diese Arbeit wird durch die Existenz einer weiteren Komponente in der menschlichen Natur erschwert, der Seele, die für diejenigen, die Meditation praktizieren, zu einer vertrauten zusätzlichen Dimension und Realität wird.

Es gibt viele gültige Techniken, die von Psychologen verwendet werden, um Menschen zu ermutigen, sich selbst kennenzulernen und Anpassungen vorzunehmen, wenn Bedarf besteht. Es gibt viele grundlegende Probleme, die unter professioneller Anleitung und Aufsicht leicht behoben werden können. Einige der häufigsten Beispiele sind, einen Patienten dazu zu bringen, mit dem Rauchen aufzuhören, zu viel zu essen oder andere negative Gesundheitsgewohnheiten. Hypnose ist ein Werkzeug zur Korrektur vieler Unregelmäßigkeiten. Die Praxis erfolgt ausschließlich mit Zustimmung oder Zustimmung des Patienten, der eine medizinische Hypnotherapieklinik besucht und sich bereit erklärt, sich in die Hände erfahrener Fachkräfte zu legen.

In der Vergangenheit haben viele gut gemeinte Personen Techniken der Hypnose erforscht und einige haben ihre Verwendung herabgesetzt, indem sie sie als Mittel zur öffentlichen Unterhaltung nutzten. Dies erwies sich als negativer Faktor. Das ernsthafte Potenzial und die Anwendung von Hypnose werden erst jetzt vollständig berücksichtigt, wenn wir beginnen, mehr über das Gehirn und die Funktionen des Geistes zu erfahren. Wir können dieses Wissen jetzt nutzen, um unser Verständnis zu erweitern. in der Therapie; bei der Umleitung von Fähigkeiten und Talenten; und sogar in sportlichen Leistungen. Bedauerlicherweise ist es auch und weniger attraktiv, wenn es in politischen und sogar kriminellen Denkspielen angewendet wird.

Das elementare und mächtige Werkzeug, mit dem man auf den Geist einer anderen Person zugreifen kann, ist das des Vorschlags. Bei der Hypnose erlauben wir einem Arzt oder Therapeuten, bestimmte Vorschläge zu formulieren und zu wiederholen, um unsere Denkprozesse neu auszurichten.

In der Autohypnose lernen wir, diese Technik für uns selbst anzuwenden, indem wir denselben klaren Gedanken, die Magie der Wiederholung und den zusätzlichen Faktor unserer willigen Vorstellungskraft verwenden, der unser ideales Bild unseres persönlichen Ziels erzeugen kann. Wir lernen, unsere eigenen mentalen „Muskeln“ zu benutzen und wenden dennoch dieselben Prinzipien an, die von Hypnotherapeuten angewendet werden, aber wie einige argumentieren würden, auf eine raffiniertere und bequemere Art und Weise, die unser Gefühl von Selbstvertrauen und Unabhängigkeit erhöht. Es ist bewundernswert, die volle Verantwortung für Ihren eigenen Verstand zu übernehmen. Dies ist der einzige wirkliche Schutz, den wir vor negativen Einflüssen um uns herum haben.

Auto Suggestion kann für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden – um körperliche Gesundheitsprobleme, emotionale Einstellungen, mentale Gewohnheiten und Verhaltensprobleme zu überwinden. Vor allem aber hilft es uns jedem, die bewussten und unbewussten Ebenen unseres Geistes zu integrieren, die zusammen eine bilden inneres Klima, damit unsere eigene Integrität gedeihen kann.

Beginnen Sie damit, alles über Selbsthypnose oder Auto Suggestion zu lernen. Dies sind Techniken, die bereits angewendet werden und den Schülern des Raja Yoga als Japa-Praxis bekannt sind. Informationen, die durch ein weiteres Studium der Yoga-Philosophie und -Psychologie gewonnen wurden, ergänzen die der modernen Psychologie, um Ihnen zu helfen, sich selbst besser zu verstehen.

Das Studium der allgemeinen Psychologie, der Prinzipien der automatischen Suggestion und der erfolgreichen Anwendung der einfachen Techniken wird Sie dazu ermutigen, mehr über Methoden der Selbsthilfe zu lernen, bevor Sie größere Probleme in Betracht ziehen, die eine professionelle Hypnotherapie erfordern könnten.

Inspiriert von Michael Russell

Dazu passend

Angstfanatiker #Yoga

In vielen Ländern der Welt dominieren bestimmte Regeln, Ethiken und Werte ihre Kultur. Die Struktur …

Kommentar verfassen