Ist Bikram Yoga nach der Operation kniesicher? #Yoga

Eine Knieoperation bei einem Meniskusriss oder einem vollständigen Knieersatz ist manchmal unabdingbar. Die Rehabilitation dauert etwa sieben bis acht Wochen. Bis dahin sind alle Entzündungen, Rötungen oder Schmerzen behoben. Sobald Sie in der Lage sind, Ihr betroffenes Bein ohne Schmerzen zu belasten, sind Sie bereit für Bikram (heißes) Yoga. Es ist besser, am Anfang – direkt nach der Operation – langsam zu fahren. Wenn Anzeichen von Rötung, Schwellung oder Schmerzen vorliegen, denken Sie daran, sie zu vereisen. Vermeiden Sie auch, das Bein zu weit zu strecken oder zu beugen. Beim Bikram Yoga erzeugt eineinhalb Stunden Leistung von sehr herausfordernden Posen in einem Raum, der bei 105 Grad Fahrenheit und einer Luftfeuchtigkeit von vierzig Prozent gehalten wird, starken Schweiß, um den Körper von allen giftigen Abfällen zu befreien. Es erhöht auch die Festigkeit und Elastizität der Knie nach der Operation; und beugt Verletzungen in Zukunft vor

Belohnungen für Bikram Yoga nach der Operation

  • Stärkt den inneren und äußeren Quadrizeps
  • Starke innere, äußere, obere und untere Muskeln unterstützen das schwache Knie
  • Erhöhte Durchblutung und Nährstoffe für das betroffene Knie

Knieschutz beim Yoga

Nach einer Knieoperation möchte man möglicherweise schnell zu seinem Lebensstil zurückkehren. Dies ist mit äußerster Vorsicht zu tun. Wenn Sie falsche Posen einnehmen oder Grenzen überschreiten, können Sie Ihre Knie weiter gefährden. Beachten Sie Folgendes, um Bikram Yoga zu praktizieren, während Sie sich erholen.

  • Halten Sie Ihre Füße gut platziert und ausgerichtet. Drücken Sie für die meisten Asanas durch alle vier Ecken Ihrer Füße. Wenn sich Ihre Füße nicht in der richtigen Position befinden, werden Ihre Knie beeinträchtigt.
  • Ihre Knie sollten in einer Linie mit Ihren Knöcheln sein und sich nicht über sie bewegen. Dies ist besonders bei Ausfallschritten und Kniebeugen wichtig. Das Knie muss zum mittleren Zeh zeigen. Denken Sie beim Stehen mit ausgestrecktem Bein nach vorne daran, die Fußgewölbe hochzuziehen.
  • Einige Körperhaltungen im Bikram Yoga erfordern das Sperren der Knie. Vermeiden Sie dies nach der Operation. Sie können die Kniescheiben einziehen, um eine Pose einzunehmen. Wenn Sie Ihre Knie für eine bestimmte Haltung überdehnen müssen, halten Sie die Knie in den meisten stehenden und nach vorne klappbaren Positionen leicht gebeugt.
  • Wenn Ihre Hüften nicht vollständig geöffnet oder gestreckt sind, müssen Ihre Knie während der meisten Stehhaltungen zusätzlichen Druck ausüben. Sie müssen Ihre Hüften früh in einer Klasse öffnen, um zu vermeiden, dass Ihre Knie belastet werden.

Bikram-Yogapraktiker, die sich einer Knieoperation unterzogen haben, müssen besonders vorsichtig sein, um bestimmte Posen auszuführen. Wenn die Haltung des Helden nicht richtig ausgeführt wird, kann sie bei richtiger Ausführung an den Kniebändern ziehen, was sich als vorteilhaft für die Heilung der Knie erweist. In der Dreieckspose besteht die Gefahr, dass Ihre Knie blockiert oder überdehnt werden. Beugen Sie beim Sitzen nach vorne die Knie ein wenig, um weitere Schäden am Knie zu vermeiden. Um die Pose des Kindes zu üben, legen Sie eine Decke zwischen Ihr Gesäß und Ihre Waden, um die Belastung Ihres betroffenen Knies zu verringern. Da dieser Zweig des Yoga großen Wert auf Geduld legt, müssen Sie daran denken, geduldig zu sein und genügend Zeit zu lassen, damit Ihr Körper vollständig heilen kann, bevor Sie ihn einem anspruchsvollen Regime unterziehen.

Inspiriert von Amna Babar

Dazu passend

Yoga: Ihre Reise in ein gesundes Leben #Yoga

Das Yoga ist eine Kombination verschiedener körperlicher, geistiger und spiritueller Aktivitäten. Diese Aktivitäten helfen bei …

Kommentar verfassen