Modifiziertes Yoga für Rückenschmerzen #Yoga

Die Welt hört für uns nicht auf, wenn wir Rückenschmerzen haben. Im Gegenteil, wir müssen versuchen, Schritt zu halten. Schmerzhafte, schmerzende Rücken sind ein absoluter Wermutstropfen! Aber modifiziertes Yoga bietet großartige Strecken und eine bessere Positionierung, um Rückenschmerzen zu lindern. Nein, ein schmerzender Rücken verschwindet möglicherweise nicht vollständig, und Sie müssen wachsam sein, wie Sie sich bewegen, damit Sie Ihren Rücken nicht gefährden. Ich kann Ihnen aus eigener Erfahrung sagen, dass ein schmerzhafter, angespannter Rücken besser werden kann.

Eine der Anweisungen für die Pflege, die ich jedem meiner Kunden sage, ist, dass Sie beim Dehnen konsequent sein müssen. Zehn Minuten täglicher Rückenstreckung verbessern Ihre Beweglichkeit erheblich und lindern schmerzhafte Rückenschmerzen. Es ist wichtig, sich neu zu trainieren, die Knie zu beugen und das Becken und den Schwanzknochen im Stehen, Sitzen oder Strecken in Richtung Nabel zu rollen. Tun Sie, was für Ihren Rücken gut funktioniert. Mein Rücken unterscheidet sich von Ihrem, Ihr Rücken unterscheidet sich von Ihrer Schwägerin in perfekter Form. Bevor ich einen Kunden anweise, bewerte ich den Ort der Rückenherausforderungen. Einige Strecken wirken besser bei Schmerzen im unteren Rücken und andere bei Schmerzen im oberen und mittleren Bereich. Seien Sie sich auch der Vernetzung Ihres Körpers bewusst, wenn Sie Rückenschmerzen haben, werden sich auch Ihre Kniesehnen, Hüften, Schultern und Nacken dort verheddern.

Beginnen wir mit Strecken für den unteren Rücken. Wenn Sie sich hinsetzen, bietet eine Rotationsdehnung wie eine halbe Wirbelsäulendrehung eine gute Freigabe. Setzen Sie sich mit dem Rücken etwas von der Stuhllehne weg auf den Sitz, greifen Sie mit der rechten Hand nach der Rückenlehne Ihres Stuhls oder der Rückenlehne des Sitzes und legen Sie die linke Hand auf die Außenseite Ihres RECHTEN KNIES. Sie werden sich umdrehen, um auf Ihre rechte Schulter zurückzublicken, einige Sekunden lang gedrückt zu halten und loszulassen. Übertreibe es nicht. Es ist besser, Wiederholungen zu machen, als die Pose zu lange zu halten. Machen Sie die andere Seite auf die gleiche Weise. Halten Sie die Rückenlehne Ihres Sitzes oder Stuhls mit der linken, halten Sie Ihre rechte Hand auf Ihr linkes Knie und drehen Sie sie in Richtung der linken Schulter. Langsam rückgängig machen. Sie atmen durch Ihre Nase ein und aus.

Stehende Strecken für den unteren Rücken. Stellen Sie sich in die Nähe einer leeren Wand. (Keine Bilderrahmen) Legen Sie sich mit der rechten Schulter und der rechten Seite zur Wand. Dies ist eine weitere Wendung. Stellen Sie Ihren rechten Fuß nach vorne und gehen Sie mit Ihrem linken Fuß einen Schritt weiter zurück. Sie haben sich in eine Longe-Position gebracht. Bewegen Sie sich leicht von der Wand weg, um Ihre Hände aufzunehmen. Greifen Sie und legen Sie Ihre linke Hand auf Ihr RECHTES KNIE und lehnen Sie die rechte Seite Ihres Oberschenkels und Ihre rechte Hüfte gegen die Wand. Legen Sie mit Ihrer RECHTEN HAND Ihre Handfläche an die Wand in der Nähe Ihres Bauches und halten Sie sie an der Wand. Bewegen Sie Ihre rechte Hand an Ihrer rechten Hüfte entlang der Wand. Wenn Sie dies tun, schauen Sie über Ihre rechte Schulter. (Sie müssen Ihren Oberkörper anpassen, indem Sie Ihrem Oberkörper Platz geben.)

Nun, um es umzukehren, verlassen Sie die Pose. Legen Sie Ihre linke Seite an die Wand. Der linke Fuß tritt vor, der rechte Fuß stürzt zurück. Halte deine Knie gebeugt. Greifen Sie jetzt mit der rechten Hand auf das linke Knie. Legen Sie Ihre linke Hand an die Wand und schieben Sie sie an Ihrer linken Hüfte vorbei. Drehen Sie sich und schauen Sie über Ihre linke Schulter zurück.

Der obere Rücken streckt sich im Sitzen. Eine einfache Dehnung für den gesamten Rücken wird als “Drape” bezeichnet. Setzen Sie sich und öffnen Sie Ihre Beine und Füße. Lehnen Sie sich so weit wie möglich nach vorne und legen Sie Ihre Hände auf den Boden oder in Bodennähe zwischen Ihre Beine vor Ihnen. Bleib dort und atme. Komm langsam wieder hoch und ruhe dich aus. Mach es nochmal.

Stehende Strecken für den oberen Rücken. Diese stehende Haltung ähnelt der sitzenden “Tuch”. Gehen Sie zurück zur Wand. Legen Sie den Hinterkopf und die Wirbelsäule an die Wand. Beugen Sie die Knie. Üben Sie, das Becken nach oben in Richtung Nabel zu rollen, während Sie den unteren Rücken an der Wand halten. Öffne deine Füße; Hüftbreite auseinander. Stellen Sie dann Ihre Füße etwas weiter von der Wand nach vorne, damit Sie gut unterstützt werden. Halten Sie Ihr Gesäß die ganze Zeit an der Wand. Sie werden anfangen, sich nach vorne zu lehnen. Wenn Sie nach vorne “drapieren”, werden Sie versuchen, Ihre Füße oder einen Punkt auf dem Boden zu erreichen, der weiter vor Ihren Füßen liegt. Tun Sie einfach, was Sie können, und belasten Sie nicht. Sie werden spüren, wie sich Ihr Nacken und Ihr oberer Rücken in diesem stehenden “Tuch” lösen. Bleiben Sie in der Pose, solange es sich angenehm anfühlt und Ihnen nicht schwindelig wird, wenn Sie den Kopf umkippen. Diese Strecke eignet sich auch hervorragend für enge Kniesehnen. Wenn Sie herauskommen, legen Sie Ihre Handflächen an jeder Hüfte an die Wand und rollen den Rücken und den Kopf nach oben. Halten Sie Ihr Gesäß an der Wand, während Sie aufrecht rollen. Möglicherweise müssen Sie Ihre Position ändern, wenn Sie auftauchen. Wenn Sie vollständig stehen, legen Sie Ihren Hinterkopf und Ihre Wirbelsäule erneut an die Wand. Diese Ruheposition an der Wand unterstützt die Ausrichtung Ihrer Wirbelsäule.

Eine leichte Variation des stehenden Vorhangs; Wenn Sie nach vorne drapiert sind, können Sie Ihren Oberkörper und Ihre Hände auf eine Seite jedes Fußes und dann auf die andere Seite bewegen, bevor Sie wieder aufrollen. Das ist es. Einige einfache Back Releases für Rückenschmerzen! Tun Sie dies jeden Tag oder alle paar Tage, und Sie werden sich viel besser fühlen.

Inspiriert von Katheryn Hoban

Dazu passend

Yoga – Ein Elixier für Körper und Geist #Yoga

Die Methode der Kundalini Jagran Der Kundalini Jagran (Freisetzung der ruhenden Energie) wird durch körperliche …

Kommentar verfassen