Tagesarchiv: Bhakti Yoga

Was ist Yoga? #Yoga

Ich habe kürzlich einen Workshop für eine Gruppe von Führungskräften aus einem Lernzentrum geleitet. Ich hatte den Weg dieser Führungskräfte für einige Zeit gekreuzt und kannte die meisten von ihnen einzeln. Ich hatte auch einige von ihnen über einen bestimmten Zeitraum hinweg als Executive Coach gecoacht. Als ich den Workshop …

Weiterlesen »

Verhältnis von Musik und Spiritualität #Yoga

Musik hat eine enge Verbindung zur Spiritualität. Spirituelle Musik hat die Fähigkeit, unseren Geist zu erleuchten und inspiriert uns, tief in uns einzutauchen. Die tiefste Spiritualität beinhaltet Frieden und Stille. Aber um in dieses Reich des Friedens und der Stille einzutreten, ist es ziemlich praktisch, die spirituelle, gefühlvolle Musik zu …

Weiterlesen »

Symbolik des Dharma Shaasta (Sabarimala) #Yoga

Typischerweise wird Dharma Shaasta mit zwei Gemahlinnen gezeigt, nämlich Poorna und Pushkala. Diese Namen bedeuten “Vollständigkeit” und “Wohlstand” und sind Anspielungen auf die beiden Wege – Jnaana und Bhakti, über die man das Absolute als Selbstverwirklichung erreicht. Anstelle der beiden Gemahlinnen repräsentieren diese die beiden Hälften des Herrn selbst in …

Weiterlesen »

Einführung in Yoga in all seinen Formen #Yoga

Yoga Citta Vritti-Nirodhah – Yoga ist die Stille des Geistessees. Nur wenn der See still und ruhig ist, kann das schöne Juwel, das tief unten liegt, in seiner ganzen Pracht gesehen werden. Das Juwel ist der Atman oder das reine Selbst. Das wahre Du ohne die Maske. Das Geschwätz des …

Weiterlesen »

Hinduismus und die Sinne #Yoga

Es gibt ein Licht, das jenseits aller Dinge auf der Erde scheint, jenseits von uns allen, jenseits der Himmel, jenseits der höchsten, allerhöchsten Himmel. Dies ist das Licht, das in unserem Herzen scheint. ‘Chandogya Upanishad’ 3.13.7 (1) Dieses ‘Licht’ hat viele Namen und wird von verschiedenen Hindu-Praktizierenden auf verschiedene Weise …

Weiterlesen »

Wer ist religiös? #Yoga

“Hum kaun the, kya ho gaye Hain, aur kya honge abhi Aao vicharein aaj mil kar Yeh samasyain sabhi. “ (Wir sollten über verschiedene Facetten des Lebens nachdenken, wie wir es in der Vergangenheit waren; was wir jetzt sind und was wir in Zukunft werden.) Ich erinnere mich, dass ich …

Weiterlesen »

Auswirkungen und Vorteile der Meditation #Yoga

Unsere Gesundheit basiert auf einer Beziehung zwischen Körper, Geist und Seele – und dem Wohlbefinden jedes Teils – und der physische Körper selbst ist nur eine Komponente in der Gesamtgleichung des Wohlbefindens. Dieses Prinzip der Ganzheitlichkeit erkennt an, dass ein stressfreier und glücklicher Geist und ein blühendes spirituelles Leben wichtige …

Weiterlesen »

Advaita Vedanta – Philosophie der Einheit #Yoga

Advaita Vedanta ist eine der ältesten Schulen der indischen Philosophie. Es wurde durch die Lehren von Shri Shankaracharya im 8. Jahrhundert immens gestärkt, aber seine Wurzeln reichen weit in die Antike zurück, bis in die vedische Zeit. Die Vedantas oder Upanishaden sind Teil der Veden, der alten Schriften des Hinduismus. …

Weiterlesen »

Der letzte Schritt zur spirituellen Erleuchtung ist die Hingabe #Yoga

Wenn Sie an Meditation und Erleuchtung interessiert sind, ist es wichtig, mit Übungen und Lehren zu beginnen. Sie folgen einem spirituellen Weg, Sie folgen Advaita, Zen, Bhakti Yoga oder einem anderen gültigen Weg zur Erleuchtung. Und Sie nehmen bestimmte Überzeugungen wissentlich oder unwissentlich an, und wenn Sie diesen Überzeugungen und …

Weiterlesen »

Die Arten von Yoga #Yoga

Der Begriff “Yoga” wird auf eine Reihe von Praktiken und Methoden angewendet, zu denen auch hinduistische, jainistische und buddhistische Praktiken gehören. Im Hinduismus umfassen diese Praktiken Jnana Yoga, Bhakti Yoga, Laya Yoga und Hatha Yoga. Ashtanga Yoga Yoga Sutras von Pantajali, die älteste bekannte schriftliche Zusammenstellung über Yoga, umfassen das …

Weiterlesen »