Top 5 spirituelle Ziele in Uttarakhand #Yoga

Uttarakhand liegt im Norden Indiens direkt am Fuße des majestätischen Himalaya. Diese Orte des spirituellen Tourismus in Uttarakhand ziehen eine maximale Anzahl von Friedensliebhabern, spirituellen Suchenden und religiösen Enthusiasten an. Dieses Land ist wegen der berühmten spirituellen Ziele, die in ihm verstreut sind, auch als Wohnsitz hinduistischer Götter und Göttinnen bekannt.

Es ist interessant, den Reichtum an Mythologie und spiritueller Symbolik zu bemerken, der um zwei der heiligsten Flüsse Indiens fließt. Ganga und Yamuna in Uttarakhand. Obwohl es in Uttarakhand viele heilige Stätten gibt, sind hier die Top 5 spirituellen Ziele, die Sie nicht verpassen sollten.

Hemkund Saheb in Joshimath

Joshimath ist einer der bezauberndsten Orte im spirituellen Zustand von Uttarakhand. Hemkund befindet sich an einem hohen Ziel von 4329 Metern über dem Meeresspiegel und ist sowohl für Hindus als auch für Sikhs von religiöser Bedeutung. Die Legende besagt, dass Guru Govind Sahib durch den Hemkund-See vermittelt und spirituelle Befreiung erlangt hat. In Joshimath gibt es auch viele hinduistische mythologische Geschichten, und an dieser Stelle wurde ein jahrhundertealter Lakshman-Tempel errichtet. Viele Anhänger und Pilger haben gesagt, dass ein Besuch des Hemkund Sahib inmitten eisbedeckter Gipfel und des unberührten Hemkund-Sees eine Quelle großer geistiger Gelassenheit ist.

Har Ki Pauri

Der Hinduismus zeigt seine ruhige Präsenz in jeder Spur von Harki Pauri im spirituellen Tourismus. Die meisten spirituellen Sucher und religiösen Enthusiasten haben Harki Pauri als eine ihrer besten Entscheidungen für eine spirituelle Reise genannt. Viele alte Weise haben den Himalaya zu ihrer Heimat auf ihrer Suche nach dem Göttlichen gemacht. Jeder Tempel in Harki Pauri Uttarakhand hat seine eigene religiöse Geschichte und eine reiche Abstammung, die legendär ist. Die Umgebung von Harki Pauri ist sehr schön, da es von herrlichen Landschaften und majestätischen Bergen umgeben ist.

Die beste Zeit, um Harki Pauri zu besuchen, ist Kumbh und Ardh Kumbh. Wenn Tausende von Anhängern und mit Safran bekleideten Sanyasis Millionen von Lampen anzünden und sie im Fluss Ganga über Wasser setzen; Der ganze Fluss leuchtet mit einer unheimlichen göttlichen Kraft auf, die Sie sicher dazu bringt, Ihren Kopf in Hingabe zu neigen.

Nanda Devi

Nanda Devi ist einer der religiösesten Orte in ganz Uttarakhand, da Nanda Devi als Isht Devi (Hauptgottheit) von Uttarakhand bekannt ist. Nach dem berühmten Char Dham Yatra von Uttarakhand ist das Nanda Devi Yatra die zweitbeliebteste und spirituell bedeutendste Reise in Uttarakhand. Legenden zufolge heiratete Gaura (Name von Nanda Devi) einen berühmten Weisen und kehrte während des Krishna Paksha der 2. Augustwoche in ihr Elternhaus in den Bergen zurück. Dies ist der Zeitpunkt, an dem die Nanda Devi Messe in Uttarakhand organisiert wird.

Die Nanda Devi Messe sieht maximale kulturelle Beteiligung von Frauen aus Uttarakhand. Volkslieder, heilige Gesänge, köstliche Prasad- und mit Asche und Safran verschmierte Körper machen die Nanda Devi Fair zu einer der schönsten Gelegenheiten in Uttarakhand.

Rishikesh

Rishikesh ist ein spiritueller Magnet für einheimische und internationale Touristen, seit die Beatles dort Ende der 60er Jahre einen Sturm auslösten. Die Yoga-Hauptstadt der Welt, wie sie besser bekannt ist, zieht jeden Monat Tausende von Touristen an. Das nördliche Gebiet vor der Hauptstadt Hrishikesh ist ein wichtiger Hotspot für Spiritualität, der durch die exquisite natürliche Schönheit des Ortes ergänzt wird. Abends weht eine starke Brise durch die ganze Stadt und lässt die Tempelglocken läuten und den von Sadhus gesungenen Gesängen angemessene Hintergrundmusik verleihen. Interessanterweise ist Rishikesh auch ein sehr guter Ort, wenn Sie Musikinstrumente wie Sitar, Veena usw. spielen oder einen Kurs über Kristallheilung und Brummen machen möchten.

Triveni Ghat, Ram Jhula, Lakhshman Jhula und der berühmte Swarg Ashram sind einige der wichtigsten Touristenattraktionen, die Pilger nach Uttarakhand besuchen.

Rudraprayag

Rudraprayag ist eine Stadt im Bezirk Rudraprayag in Uttarakhand und eines der Zentren des spirituellen Tourismus in Uttarakhand. Dieser Ort wird als einer der Panch Prayag oder der fünf Zusammenflüsse von Flüssen verehrt. Dort treffen sich auch die heiligen Flüsse Alakananda und Mandakini. Es gibt zahlreiche Tempel Lord ShivaAnhänger von Lord Shiva strömen in die Stadt Rudraprayag, um dort den berühmten Rudranath-Tempel, den Koteshwar-Tempel, den Chamunda Devi-Tempel, den Tungeshwar Mahadev Ji, den Kartik Swami und die Basukedartemples zu sehen. Rudraprayag ist als spirituelles Tourismusziel in Uttarakhand bei mehreren tausend einheimischen und internationalen Touristen sehr gefragt.

Inspiriert von Devendra Farswan

Dazu passend

Schmerzbewältigung mit Yoga #Yoga

Dies ist die neue Welt – die Welt, in der viele Krankheiten geheilt werden und …

Kommentar verfassen