Übe Hatha Yoga für Glück #Yoga

Fühlt sich das Leben wie eine Karnevalsfahrt an? Wie gehen wir mit den Herausforderungen des Lebens um? Was ist für dich Glück? Kann Hatha Yoga wirklich das “Tor zum Glück” öffnen? Schauen wir uns Lösungen für das Glück an, die Sie in Ihrer Hatha Yoga-Praxis finden können.

Das Leben wird oft mit einer Karnevalsfahrt verglichen. Das “Auf und Ab” des Lebens verursacht uns Freude und Schmerz. Bis zu einem gewissen Grad brauchen wir alle eine gewisse Menge an Stress, aber die Hatha Yoga-Praxis kann Ihnen helfen, die Menge an Stress zu messen, die Sie nehmen.

Bildstress wie Wasser: Sie brauchen etwas Wasser zum Leben, aber zu viel Wasser kann zu einer Flut werden. Hatha Yoga kontrolliert Stress, wie ein Damm Wasser kontrolliert. Wir wollen einen stetigen Fluss, aber nicht zu viel.

Wie gehen wir mit den Herausforderungen des Lebens um? Viele Menschen wollen Herausforderungen und Stress vermeiden, aber in der richtigen “Dosierung” halten uns Herausforderungen am Laufen. Beginnen oder beenden Sie Ihren Tag mit Yoga und Sie werden den täglichen Herausforderungen des Lebens mit positiver Energie in Ihrem Herzen begegnen.

Was ist für dich Glück? Ist es Geld, Besitz, Macht, Ruhm, Ruhestand oder etwas anderes? All diese Dinge belasten unseren Geist. Je mehr wir haben, desto mehr wollen wir, desto mehr langweilen wir uns und desto mehr müssen wir uns Sorgen machen.

Glück kann man nicht kaufen. Schauen Sie sich das Leben der “Reichen und Berühmten” an, wenn Sie Beweise brauchen. Glück ist eine Wahl, und Hatha Yoga kann jedem helfen, den Weg des Glücks zu finden.

Kann Yoga wirklich das Tor zum Glück öffnen? Absolut! Alle Formen des Yoga lehren Meditation und Pranayama. Im Hatha Yoga werden diese Konzepte manchmal sekundär zu Yoga-Stellungen (Asanas). Alle drei Konzepte zusammen tragen jedoch dazu bei, dass Sie sich auch in enttäuschenden Zeiten fröhlicher fühlen.

Yoga kann den ganzen Tag praktiziert werden. Wenn Sie freundliche Handlungen zeigen, werden Sie sich darüber freuen, dass Sie jemandem geholfen haben. Liebevolle Güte ist ein universelles Yoga-Konzept. Dies ist nur eine von vielen Methoden des “Yoga von der Matte”.

Sie können liebevolle Güte üben, indem Sie anderen geben. Lassen Sie jemanden vor sich, während Sie im Verkehr sind, oder helfen Sie jemandem in Not. Wenn Sie kein Geld haben, muss liebevolle Güte nicht materiell sein.

Karma Yoga ist selbstloser Dienst; Alles, was Sie tun müssen, ist zu helfen oder jemandem zuzuhören, der Sie braucht.

Schließlich kommt es jedes Mal, wenn Sie geben, helfen oder zuhören, “zurück”. Dies sollte nicht Ihre Hauptmotivation sein, anderen zu helfen, aber Geben wird immer auf die eine oder andere Weise belohnt. Dies ist nur ein Beispiel für das Gesetz von Ursache und Wirkung, das wir auch als “Karma” kennen.

© Copyright 2006 – Paul Jerard / Aura-Veröffentlichungen

Inspiriert von Paul Jerard

Dazu passend

Angstfanatiker #Yoga

In vielen Ländern der Welt dominieren bestimmte Regeln, Ethiken und Werte ihre Kultur. Die Struktur …

Kommentar verfassen