Übungen zur männlichen Verbesserung für einen kraftvollen Sexualtrieb und natürliche Erregung #Yoga

Kundalini Yoga ist die mächtigste Disziplin des Yoga, die bekanntermaßen die sexuelle Energie fördert. Es ist eine Form von Yoga, die entwickelt wurde, um die Energie von der Basis Ihrer Wirbelsäule zu stimulieren. Daher haben viele den Hinweis auf einen populären Kulturbegriff “Raising your Kundalini” gehört. Kundalini ist ein Hinweis auf das Basis-Chakra nach dem Tantrismus. Es wird “Muladhara” genannt, ein Sanskrit-Wort, das “Wurzelort” bedeutet.

Es ist verbunden mit Eigenschaften der Geschlechtsorgane, der Farbe Rot, der psycho-spirituellen, psychischen und physischen Sehnsucht. Es liegt tatsächlich im Perineum Ihres Körpers; Frauen zwischen Klitoris und Vagina, Männer zwischen Hoden und Rektum.

Die grundlegende Energiequelle der Kundalini liegt beim Geist. Es ist eine Vereinigung von männlichen und weiblichen Kräften, die starke energetische Gefühle von Liebe und Zuneigung erzeugen. Denken Sie einen Moment darüber nach. Die Kundalini ist eine gewundene Energie, die einer Schlange ähnelt, wenn sie stimuliert wird. Sie erhebt sich aus Ihren Geschlechtsorganen über den Knochen Ihrer Wirbelsäule und erzeugt starke Gefühle der Liebe in Ihrem Geist. Wie kannst du dieses Yoga nicht mögen?

Echtes Kundalini Yoga ist eine ernsthafte Praxis, die klassischen Atem, Mantra-Gesang und Posen beinhaltet, um diese Energie der Einheit für die spirituelle Transformation zu erwecken. Es ist eine schwer zu meisternde Disziplin und wurde für engagiertere Personen entwickelt, die geduldig genug sind, um die Vorteile dieser Technik zu erfahren.

Ein gutes Verständnis Ihres Rückenmarks mit seinem komplizierten Gewebe und seinen Nerven sowie des Zentralnervensystems hilft dabei, Verwirrung während Ihres anfänglichen Lernprozesses zu vermeiden.

Seit der Antike nutzten Yogis und heilige Männer dieses sexuell aufgeladene Yoga, um Vitalität und Energie zu erhalten. Ich werde ein paar kraftvolle Übungen teilen, um Ihre sexuelle Potenz zu steigern und alle Ängste vor erektiler Dysfunktion mit einer stärkeren, intensiveren Energie zu beseitigen. Diese Posen sollen das Sexualsystem von Männern unterstützen, sind aber auch sehr gut für Frauen, insbesondere wenn sie zur spirituellen Transformation verwendet werden.

Denken Sie daran, diese nicht zu oft zu wiederholen, wenn Sie sie üben. Konsultieren Sie unbedingt einen Arzt, wie bei jeder körperlichen Aktivität oder wenn Sie neu in der Yoga-Übung sind. Es ist wichtig, den Körper mit diesen Posen mit Sauerstoff zu versorgen. Üben Sie daher unbedingt die richtigen Atemtechniken. Beginnen Sie mit etwas ähnlichem wie dem Feueratem des Pranyama Yoga. Während Sie die Serie fortsetzen, ändern Sie Ihren Atem, indem Sie ihn mit tiefen, langen und normalen Atemzügen für den größten Effekt ändern.

Machen Sie sich bereit, Ton zu sein, Ihr Chakra auszugleichen, Ihre sexuelle Energie zu steigern und einen stärkeren, härteren Sexualtrieb zu haben. Diese 9 Yoga-Posen sollen Männern helfen, besseren Sex zu haben.

Sexuelle Gesundheit posiert für Männer:

1. Sat Kriya: Vibriere deine sexuelle Energie

2. Brückenhaltung: Steigern Sie Ihre sexuelle Durchblutung

3. Schmetterlingshaltung: Dehnen Sie Ihr sexuelles Energiegitter.

4. Cobra Pose: Heile dein Sex Chakra.

5. Pflughaltung: Verbessern Sie Ihr gesamtes Sexualsystem

6. Vorwärtsdehnungshaltung: Heilen Sie Ihr Nervensystem.

7. Froschhaltung: Trainiere dein Herz.

8. Stuhlhaltung: Steigern Sie Ihre sexuelle Energie und Kraft.

9. Leichenhaltung: Entspannen Sie Körper und Geist.

Inspiriert von Satori Ebedes

Dazu passend

Die Cobra-Pose des Yoga #Yoga

Die Cobra-Pose ist in östlichen Ländern wie Indien normalerweise als Bhujangasana bekannt. “Bhujanga” bedeutet Kobra …

Kommentar verfassen