Yoga-Grundlagen – Eine Checkliste #Yoga

Yoga erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit. Bieten Sie eine Möglichkeit, sich durch Bewegung und Entspannung mit sich selbst zu verbinden. Wenn Sie jedoch neu in der Welt des Yoga sind, kann es verwirrend werden. Während viele Lehrer Ihnen eine Liste geben, was Sie brauchen und was Sie erwartet. Einige mögen es nicht, was Sie immer noch mit der Frage zurücklässt; Was genau brauchst du, um Yoga zu praktizieren?

Nun, mit dieser Yoga-Essentials-Checkliste müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen. Einfach ausdrucken und zum Yoga-Shopping mitnehmen. Wenn Sie den Einkaufsbummel noch einfacher gestalten möchten, schauen Sie sich im Laden um. Es gibt alles, was beim Yoga ein Muss ist, und noch viel mehr Zubehör, das dir dabei hilft, es viel einfacher zu machen.

* In erster Linie müssen Sie sich mindestens ein paar Yoga-Outfits besorgen. Es ist zwar ein weit verbreitetes Missverständnis, dass normale Trainingskleidung in Ordnung ist. Sie können oft zu umständlich und locker sein, um Yoga zu praktizieren, ohne sich um das Anpassen Ihrer Kleidung kümmern zu müssen. Die meisten Yoga-Trainingskleidung ist eng anliegend und soll Ihnen helfen, inneren Frieden zu finden, ohne sich um Ihre Kleidung sorgen zu müssen.

Es gibt Shorts, Tops, Hosen und sogar Caprihosen, die für Yoga hergestellt werden. Ihnen eine große Auswahl an Kleidung zur Verfügung zu stellen. Der einzige Schlüssel zur Auswahl des perfekten Yoga-Outfits besteht darin, das Wetter im Auge zu behalten. Wenn es draußen schneit, möchten Sie wahrscheinlich nicht in Shorts erwischt werden. Yogahosen halten jedoch das ganze Jahr über.

* Zweitens haben Sie Ihre Yogamatte. Egal, ob es sich um eine vom Tai inspirierte Matte oder Ihre standardmäßige Yogamatte handelt. Sie sind heutzutage fast überall zu finden und für jedes Budget erschwinglich. Einige Yogamatten sind sogar etwas klebrig, was die Rutschgefahr auf ein Minimum reduziert. Versuchen Sie, organisch zu werden! Einer der Hauptakteure im Yoga lebt mit der Welt. Gibt Ihnen mehr Gründe, grün zu werden.

* Das dritte wesentliche Element, das Sie für Yoga haben müssen, sind ein paar Requisiten. Je nachdem, was Ihr Lehrer für den Tag plant. Es wäre nicht klug, unvorbereitet erwischt zu werden. Von Nackenrollen bis hin zu Meditationsständern gibt es viele Requisiten und Accessoires, die für Yoga-Kurse unverzichtbar sind. Sie können fast überall gefunden werden, von Online-Yoga-Spezialgeschäften wie diesem bis hin zu lokalen Geschäften. Achten Sie jedoch auf die Qualität. Die Chancen stehen gut, wenn es zu billig ist, werden Sie nicht die Menge an Nutzung aus ihnen herausholen, die Sie sich wünschen.

* Der vierte wesentliche Yoga-Artikel ist die Yogatasche. So haben Sie die Möglichkeit, alle Ihre Yoga-Grundlagen unter Kontrolle zu halten. Es gibt nichts Schlimmeres, als dass Ihre Yogamatte vor dem Unterricht in einen Schlammhaufen fällt. Bewahren Sie sie alle an einem gemütlichen Ort auf, alle mit etwas zusätzlichem Stil.

* Meditationskissen, während ein Zubehör bei Ihren Yoga-Übungen helfen kann. Ihnen die Fähigkeit zu geben, sich von innen heraus einzustimmen. Es gibt nichts Schlimmeres als einen wunden Po auf dem Boden, wenn Sie versuchen, inneren Frieden zu finden.

* Yoga-DVDs, um Ihren Unterricht am Laufen zu halten. Sie können Ihren Yoga-Termin diese Woche nicht wahrnehmen? Kein Problem! Du hast ein paar Yoga-DVDs, die dich im Yoga-Gedanken halten sollen. Sie sind für jeden Yoga-Praktizierenden unerlässlich, insbesondere für diejenigen, die wenig Zeit haben.

* Schaumstoffblöcke, während sie als Requisiten betrachtet würden. Sind bei weitem eine der wichtigsten Requisiten für Yoga. So bekommen sie einen Platz auf der Essentials-Checkliste. Sie können separat oder in Yoga-Essential-Kits gefunden werden.

* Ein Yogagurt ist dein Freund! Sie werden häufig während einer Yogastunde oder alleine zu Hause verwendet. Ähnlich wie die Schaumstoffblöcke können sie sowohl in einem Bausatz als auch einzeln gefunden werden.

* Der Yogaball und die Handpumpe. Obwohl sie separat erhältlich sind, kommen sie normalerweise als Paar. Wenn Sie mit diesen beiden fantastischen Yoga-Essentials vorbereitet sind, werden Sie in Ihrem Kurs auf die Sprünge helfen.

Es stehen unzählige Yoga-Artikel zur Verfügung. Das bedeutet, dass wir auf der Yoga-Essentials-Checkliste erst angefangen haben, die Grundlagen zu berühren. Es wird immer etwas geben, was Sie mit Yoga-Stunden brauchen oder wollen. Ob es auf der Liste steht oder nicht, es ist immer eine gute Idee, Ihren Lehrer zu fragen, wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie brauchen. Die Chancen stehen gut, dass sie eine detaillierte Liste mit allem haben, was sie benötigen. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre eigenen zu kaufen, anstatt ihre Handouts zu verwenden.

Denken Sie daran, dass Sie bei allen Yoga-Artikeln versuchen sollten, grün zu werden. Viele Unternehmen wie dieses bieten sowohl eine organische als auch eine nicht-biologische Version all dieser Must-Haves an. Das wird Ihnen helfen, unsere Erde frei von Chemikalien zu halten, ohne dass Sie in Ihren Yogastunden einen Schlag aussetzen müssen. Zu guter Letzt sind Sie selbst das wichtigste Yoga-Element. Deinen Körper sauber und frei von Chemikalien und in Topform zu halten, ist bei weitem das Wichtigste beim Yoga.

Inspiriert von Sarah Freeland

Dazu passend

Angstfanatiker #Yoga

In vielen Ländern der Welt dominieren bestimmte Regeln, Ethiken und Werte ihre Kultur. Die Struktur …

Kommentar verfassen