Yoga in der Schwangerschaft – Die Prinzipien #Yoga

Ahimsa – Gewaltlosigkeit

Studentinnen des Yoga, die schwanger werden, werden ermutigt, die folgenden Punkte als wichtig zu betrachten, um von fortgesetzten Praktiken zu profitieren, die für die Monate der Schwangerschaft angepasst oder modifiziert werden müssen. Der Unterricht Ihres Lehrers ist durchweg wichtig, da es ratsam ist, die Konsultation Ihres Arztes aufrechtzuerhalten.

Einige der Disziplinen, die sich leicht auf persönliche Körperpflegeübungen und Atemtechniken vor der Schwangerschaft anwenden lassen, müssen sorgfältig geprüft werden, um die Sicherheit des sich entwickelnden Babys sowie Ihren eigenen Komfort und Ihre Gesundheit zu gewährleisten.

Die Faktoren variieren mit jeder Frau, was es schwierig macht, die Weisheit bestimmter Praktiken zu verallgemeinern. Bis zu einem gewissen Grad muss sich jeder in dieser Zeit auch auf die natürlichen Instinkte einer Frau verlassen. Dies wird erleichtert, wenn man sich daran erinnert, wie wichtig es ist, den sicheren, sanften Ansatz zu wählen, der als Ahimsa bekannt ist.

Ihre allgemeine Fitness und Ihr Alter machen es bereits erforderlich, einige Zulagen oder Änderungen vorzunehmen. Wenn Sie beispielsweise bereits bequem in Positionen mit X Beinen sitzen können, wirkt sich eine Schwangerschaft nicht auf Ihre Fähigkeit aus, dies zu tun, insbesondere in den früheren Monaten. Andernfalls müssen Sie sich auf detaillierte Anweisungen Ihres Yogalehrers verlassen, der Sie über alternative Positionen und Praktiken informiert.

Die Philosophie beim Üben von Yoga während der Schwangerschaft bietet die Möglichkeit, sich auf die Ethik der Gewaltlosigkeit oder Ahimsa zu konzentrieren. Es ist eine Erinnerung daran, dass Sie der Kanal für eine andere Seele werden, um in die Welt einzutreten, und Sie sind die präsidierende Umgebung für ihre Entwicklung. Mit dieser Rolle sind subtile Verantwortlichkeiten verbunden.

Wenn Sie bei guter körperlicher Gesundheit sind, ist dies bereits ein Bonus für das Baby, insbesondere wenn Sie mit den sanfteren Übungen und Disziplinen fortfahren können.

Wenn Sie ausgeglichene und sanfte Emotionen aufrechterhalten können, anstatt einem Gefühlssturm zu erliegen, bietet sich eine ruhigere und gesündere emotionale Umgebung, die ein weiterer Bonus ist.

Es mag schwierig sein, sich zu bewerben, wenn man von Arbeit und häuslicher Verantwortung umgeben ist, aber als nächstes muss man an die mentale Umgebung denken, in der sich das Kind befindet. Es liegt an Ihnen zu bestimmen, ob die Qualität Ihrer Gedanken und die mentale Umgebung ein Bonus für Ihr Baby sind.

Klarheit und Ruhe des Denkens zu bewahren und sich zu bestimmten Tageszeiten auf Perioden schöner Gedanken zu konzentrieren, kann Ihnen beiden helfen, da Sie zunehmend die in den kommenden Monaten erzeugten Energien teilen. Eine beliebte Hilfe ist es, auswendig ein spezielles Gebet, Gedicht oder Zitat zu lernen, das Sie anspricht und auf das Sie sich auch bei der Hausarbeit konzentrieren können. Am besten in der Entspannungs- oder Meditationszeit, wenn Sie es in einer friedlichen Pause am einfachsten finden, sich der Natur zu ergeben Magie bei der Schaffung eines neuen Körpers und für Sie, sich zu ergeben und es zu genießen, den Kanal dafür bereitzustellen.

Wenn Sie alle idealen Anwendungen von Ahimsa in Betracht ziehen, werden Sie feststellen, dass Sie es auf viele Arten anwenden können – nicht nur durch einen Zustand Ihrer persönlichen Entspannung und Sanftmut bei den Dingen, die Sie tun, und bei den Übungen, die Sie fortsetzen, sondern auch bei der Reduzierung von Umweltgefahren wie lauter Lärm, chemische Schadstoffe, die in die natürlichen Kräfte bei der Arbeit eindringen und diese schädigen können und alle angenehmen Einflüsse fördern, indem Sie Ihren Garten, Veranstaltungen im Freien und den direkten Kontakt mit den schönen Dingen des Lebens genießen.

Es ist an der Zeit, das besondere Leuchten und die Belohnungen einer sanften Mutterschaft zu genießen, wenn Sie wissen, dass Sie Ihrem Kind eine grundlegende Krankenversicherungsnotwendigkeit in einem ruhigen Nervensystem und dem Gefühl liebevoller Sicherheit geben, während es sich in Ihrem Körper und in Ihrem psychischen Raum entwickelt.

Wenn Sie eine Klasse mit anderen werdenden Müttern teilen, gibt es viele Vorteile. Daher ist es am besten, sich mit anderen Frauen in speziellen Schwangerschaftsgruppen zusammenzutun.

Lernen Sie andere Yoga-Prinzipien, die für Ernährung, Atmung und Meditation gelten.

Inspiriert von Sally Janssen

Dazu passend

Yoga alt und modern #Yoga

Generell hat sich die Wahrnehmung von Yoga erheblich verändert. Wenn wir das traditionelle Yoga der …

Kommentar verfassen