Yogalehrerausbildung und Yoga-Zertifizierungsoptionen #Yoga

Das Folgende ist eine Übersicht über die beliebtesten Trainingsmethoden für Yogalehrer. Heutzutage gibt es so viele Möglichkeiten für die Zertifizierung von Yogalehrern, dass es hilfreich sein könnte, sich zuerst einen Überblick über die Ausbildungskurse für Yogalehrer zu verschaffen.

Vor-Ort-Yogalehrer-Schulungskurse finden normalerweise in Yoga-Studios statt und können je nach Tiefe des behandelten Materials zwischen einem Monat und zwei Jahren dauern. Diese Yoga-Trainingseinheiten können sich jedes Wochenende oder wochenlang hintereinander treffen.

Wenn Sie einen regulären Job haben, ist es am besten, einen Yogalehrer-Ausbildungskurs zu finden, der Ihrem Zeitplan entspricht und sich an Wochenenden oder Abenden trifft. Es wird schwierig sein, Ihrem derzeitigen Arbeitgeber Ihre Abwesenheit zu erklären. vor allem, wenn du die Wahrheit sagst: Du willst dich zum Yogalehrer ausbilden lassen.

Das Training für Yogalehrer in einem Yoga-Ashram oder Yoga-Retreat ist normalerweise ein vollständiges Eintauchen ohne die täglichen Ablenkungen des Lebens. Es besteht die Möglichkeit, dass es Wohnräume für Praktikanten von Yogalehrern und das Personal gibt. Wenn Sie keine familiären oder arbeitgeberbezogenen Verpflichtungen haben, ist dies eine großartige Möglichkeit, um zu lernen, wie man Yogalehrer wird. Viele Ashrams funktionieren wie Universitäten, daher ist es eine großartige Atmosphäre, um Yogalehrerausbildung zu studieren.

Das Luxury Vacation Yoga Teacher Training ist viel beliebter geworden, als die meisten von uns erwartet hätten. Sie würden bei einem Yogalehrer studieren, der an einem exotischen Ort intensiv trainiert. Dies ist auch ein vollständiges Eintauchen in das Studium des Yoga, aber mit all dem “Komfort der Kreatur”. Wenn Sie über die finanziellen Mittel verfügen, ist dies möglicherweise der Yogalehrer-Ausbildungskurs für Sie.

Die Fernkurse für Yogalehrer sind gut für Yogaschüler mit Vorkenntnissen. Unabhängiges Lernen, um Yogalehrer zu werden, erfordert eine Grundlage für Wissen und vorherige Erfahrung. Es ist auch hilfreich, wenn Sie mit einem örtlichen Yogalehrer oder einer Gruppe von Yoga-Enthusiasten trainieren. Stellen Sie einfach sicher, dass der von Ihnen gewählte Fernkurs für Yogalehrer einen vollständigen Lehrplan enthält. Dies ist eine gute Option für Yogalehrer-Praktikanten, die zu Hause oder bei der Arbeit Verpflichtungen haben.

Intensivkurse für Wochenend-Yogalehrer erfordern auch etwas mehr Hausaufgaben und sollten sich regelmäßig treffen. Machen Sie sich keine Gedanken darüber, dass Sie an einem einzigen Wochenende lernen werden, ein kompetenter Yogalehrer zu werden. Es geht einfach nicht so schnell.

Das Studium des Yoga ist eine kontinuierliche und nie endende Reise. Das Unterrichten von Yoga erfordert, dass Sie ein mehrjähriger Yoga-Student fürs Leben werden. Unabhängig davon, welche Methode Sie wählen, um Ihr Ziel als Yogalehrer zu erreichen, denken Sie daran, dass Weiterbildung eine Schlüsselkomponente ist, um ein kompetenter Yogalehrer zu werden.

© Copyright 2006 – Paul Jerard / Aura-Veröffentlichungen

Inspiriert von Paul Jerard

Dazu passend

Angstfanatiker #Yoga

In vielen Ländern der Welt dominieren bestimmte Regeln, Ethiken und Werte ihre Kultur. Die Struktur …

Kommentar verfassen